TRH-ueberscrift

Pressespiegel

Über vielfältige Ereignisse rund um das Therapeutische Reiten berichtet die regionale Presse immer wieder

Home

2018


Langenhagener Echo Oktober 2018

In diesem Jahr gibt es die Erlebniswelt Therapeutisches Reiten seit 40 Jahren in der Region Hannover.
Aus diesem Anlass erschienen 4 Sonder TR NEWS über unsere Erfolgsgeschichte. Das neue Gruppenangebot “Sonntagsreiten” wurde eingerichtet und wir feierten ein wunderschönes Herbstfest mit unseren derzeit aktiven kleinen und großen Reitern, freuten uns aber sehr über ehemalige Reiter und Mitarbeiter an diesem Tag.


Nordhannoversche Zeitung Oktober 2018

 

 

2017


Langenhagener Echo 29. Juli 2017

Eine grosszügige Spende zu Jahresbeginn, ermöglichte uns die Anschaffung der schönen Haflinger Stute Merry.
Wir sind glücklich, dass sie den Anforderungen der therapeutischen Mitarbeit erfüllt und somit die Herde der Therapiepferde bereichert.

 

 

2016


Langenhagener Echo 05.11.2016


Nordhannoversche Zeitung 27.08.2016

Am 23.08.2016 durften wir wieder die freundlichen Mitarbeiter der Fa. Vodafone Gmbh, Langenhagen in Twenge begrüssen.

Sie überbrachten uns einen symbolischen Scheck über  das grossartige Spendenaufkommen der Mitarbeiter. Diese Solidarität und Empathie für unsere Arbeit auf dem Reiterhof Münkel ist einfach überwältigend.

Durch diesen hohen Geldbetrag können wir endlich die notwendigen Sandmengen für den Therapiegarten beschaffen. Ja, und für unser Therapiepferd RAYA ist für einige Zeit der  Unterhalt sicher gestellt. Wir sind so in der Lage, unsere hohe Qualität wieder zu festigen.

Wir sagen von ganzem Herzen DANKE

Langenhagener Echo 24.08.2016

Langenhagener Echo 29.06.2016

Am 14. Juni 2016 lernten wir Herrn Wehrmann vom Verein Business for Kids e.V. kennen. Er war nach Twenge gekommen, um das Therapeutische Reiten kennen zu lernen und, weil er einigen Kindern und Jugendlichen dieses grossartige Therapieangebot ermöglichen möchte durch seine finanzielle Zuwendungen. Das löste wieder grosse Freude bei uns aus, denn wer Geld für Therapeutisches Reiten schenkt, schenkt Freude.
 

Nordhannoversche Zeitung 17.06.2016

 

 

2015

Grossherzige Spender bescherten dem Therapeutischen Reiten in diesem Jahr ganz intensive Hilfen, die uns in die Situation versetzten, unser hohes Qualitätsangebot in Twenge zu erhalten. Als unsere Pferdewippe nach dem Winter aufgrund von Baufälligkeit abgebaut werden musste, halfen uns ganz schnell die Frauen von FINV mit der Suche nach Spendern für den notwendigen grossen Geldbetrag, um eine neue Wippe bauen zu können. Wir allein hätten diesen nicht aufbringen können. Wir danken von ganzem Herzen für dieses Engagement, denn seit April gehört die Pferdewippe wieder zu unserem therapeutischen Angebot dazu.
Die Mitarbeiter der Fa. Vodafone GmbH sammelten fleissig für einen guten Zweck, suchten wieder das Therapeutische Reiten als zuwendungsbedürftige Massnahme aus und wir konnten von dem grossartigen Spendenbetrag das so dringend benötigte Grosspferd RAYA für die Therapie kaufen. Wir sind überwältigt und können immer wieder nur  DANKE sagen.
 


Langenhagener Echo 07. Oktober 2015


Nordhannoversche Zeitung 08. August 2015

Langenhagener Echo 12. August 2015


Langenhagener Echo 18.04.2015


Nordnannoversche Zeitung April 201
Ein besonderes Highlight gab es im Herbst, als die Clownin Petronella durch ihre Anwesenheit und ihrem Programm die großen und kleinen Gäste unseres Herbstfest in Twenge in ihren Bann zog und alle begeisterte.

 

 

2014

Zu einer echten Tradition hat sich der ReitHindernisParcours für die Kinder der Besucher des Internationalen Vielseitigkeitsturniers in Twenge entwickelt. Unsere schön geschmückten vierbeinigen Freunde waren am 24.09.2014 tüchtig im Einsatz und trugen die kleinen Reiter sicher durch den lustigen Parcours.
Am 18.10.2014 konnten wieder einmal Eltern und Angehörige erfahren, was das Reiten der Pferde und das Zusammensein mit ihnen im Menschen für wunderbare Empfindungen weckt.


Langenhagener Echo 06. August 2014


06. August 2014 Nordhannoversche ZeitungWir haben uns sehr über die grossartige Spende der Fa. Vodafone gefreut. Wir konnten notwendige Materialien für die Bodenarbeit mit den Pferden anschaffen und endlich den lang ersehnten und passenden Sattel für unser Pony Puschel.

 

 

2013


Langenhagener Echo 26. Oktober 2013

“Steckenpferd Reiten” und “Kleines Hufeisen”
Diesen Sonderprüfungen stellten sich 21 Reiter und Reiterinnen von uns am 29. September 2013 in Twenge und den kritischen Bewertungen der Prüfer Larissa Kröger und Dietrich Schade. Alle Prüflinge haben bestanden und durften sich abschliessend als Lohn für ihr fleissiges Lernen in den letzten Wochen über eine schöne Urkunde und ein Abzeichen freuen. Herzlichen Glückwunsch!


Nordhannoversche Zeitung September 2013

Die Nordhannoversche Zeitung 08.06.2013
berichtete von der wieder einmal so großzügigen Spende des Rotary Club Wedemark-Langenhagen. So erhalten einige Kinder und Jugendliche einen Zuschuss für Ihre Reitstunden. Das ist grossartig.
An diesem Tag wurde auch unser neuer Reitplatz hinter der kleinen Reithalle  der Öffentlichkeit vorgestellt. Das neu gestaltete grosse Areal bietet jetzt viele Möglickeiten dass therapeutische Reitangebot noch qualitätsvoller zu gestalten. Unser herzliches Dankeschön richtet sch  an dieser an Familie Münkel.

 

 

2012

Das war ein wunderbarer Jahresauftakt, als es 20. März in Twenge wieder einen Besuch des
Präsidenten des Rotary- Club Langenhagen Wedemark gab. Wir erfuhren wieder eine hohe Wertschätzung unserer Arbeit und durften  zehn Gutscheine für Therapeutisches Reiten für kleine Reiter empfangen, deren Eltern die Finanzierung dieses wichtigen Angebotes für ihre Kinder schwerfällt.
                                                         
Langenhagener Echo 24. März 2012

 

 

2011


Langenhagener Echo 30.04.2011
 
Der Präsident des Rotary-Club Langenhagen-Wedemark e.V. brachte 10 Gutscheine für Therapeutisches Reiten als grosszügige Spende persönlich nach Twenge. Ja, diese treuen Freunde und Förderer wissen
“Das Glück der Erde....liegt auf dem Rücken der Pferde”.

Zum Jahresende gab es noch ein besonderes Highlight.

 

 

 

 


Karin Heinrich ist eine grossartige Ehre in Form einer besonderen Auszeichnung auf höchster Ebene zu teil geworden. Am 15. September 2011 hat der Bundespräsident ihr die Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihr unermüdliches und beharrliches Engagement für das Therapeutische Reiten verliehen.

 

 

2010

Hannoversche Zeitung 06. Oktober 2010


 


Langenhagener Echo 20. Oktober 2010

Für uns alle wurde der 11. Dezember 2008 zu einem ganz besonderen Tag, denn es besuchten uns an  die Bundesarbeitsministerin Frau Ursula von der Leyen und die vielfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Dressurreiten Frau Isabell Werth. Mit ihrem Besuch wollten die beiden Damen ein Zeichen setzen und somit das Therapeutische Reiten nachhaltig zu unterstützen.

 

 

2009

Veröffentlichung der DVD
30 Jahre Therapeutisches Reiten in der Region Hannover
Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde...Nichts bleibt auf dem Pferd unbewegt

Twenge September 2009

 

 

2008

30 Jahre Therapeutisches Reiten in der Region Hannover


Deutsches Kuratorium Therapeutisches Reiten Januar 2009


Langenhagener Echo 10. September 2008

 

 

2006


Langenhagener Echo 03. Juni 2006
Das Aufsteigepodest aus dem Jahr 1989 gestaltete die Fa. Eilhauer neu, in dem eine zusätzliche Treppe auf der rechten Seite angebaut wurde. Teilnehmern, denen das Laufen auf der schrägen Rampe schwerfällt, können den nun für sie leichteren Weg über die Treppe wählen, um auf das Podest zu gelangen.


Hallo Sonntag 24. Dezember 2006

 

 

2005



Hallo Sonntag 20. März 2005


Hallo Sonntag 18. September 2005

 

 

2004



Reitsport Magazin Januar 2004


Langenhagener Echo September 2004

 

 

2003

Langenhagen Wedemark Zeitung 30. September 2003

 

 

2002



Langenhagener Echo 19. November 2002

 

 

2001


Nordhannoversche Zeitung 17. September 2001

 

 

2000


Hannoversche Allgemeine Zeitung 06. Juli 2000

MHH - Info im Dezember 2000

 

 

1996


Bild März 1996


Hannoversche Allgemeine Zeitung 26. August 1996


Landkreiszeitung 26. August 1996

 

 

1995


Neue Hannoversche Presse 01. Februar 1995

 

 

1992


Neue Hannoversche Presse 03. September 1992

 

 

1988

.Bild Dezember 1988

 

 

1978


Bild Juni 1978

 

 

1977

Das Therapeutische Reiten begann eigentlich im Jahr 1977 auf dem Reiterhof in Hannover- Bothfeld und war in unserer norddeutschen Region etwas ganz Neues und Unbekanntes.

Karin Heinrich begann hier - engagiert und kompetent - zusammen mit einer Pferdeführerin, einem geeigneten Pferd und einer Gruppe mit acht behinderten Teilnehmern praktisch zu arbeiten. Eine ärztliche Beratung stand ebenfalls zur Verfügung.
Da ab August die Reithalle nicht mehr in Hannover- Bothfeld zur Verfügung stand, bot sich nach längerem Suchen in Langenhagen- Kaltenweide eine Reithalle an. Pferde, Mitarbeiter und Reiter hatten ein neues Zuhause gefunden.


Der niedersächsische Ministerpräsident Ernst Albrecht
unterstützt das Therapeutische Reiten



Neue Hannoversche Presse Juni 1977



Neue Hannoversche Presse August 1977